Banner

TrustLink.de

Benutzeranmeldung

Newsletter

Nette Worte und Grüße

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 users und 0 guests online.

Der neue Porsche 911 Carrera S

Mit 294kW (400PS) Leistung ist der neue Porsche 911 Carrera S pure Porsche Identität. Bei 5600 1/min erreicht der Motor sein höchstes Drehmoment von 440Nm und der Supersportwagen die 100km/h Grenze schon bei bahnbrechenden 4,5-4,3 Sekunden. Das Ende der Beschleunigungsorgie liegt erst bei 304-302 Stundenkilometern. Der kombinierte Verbrauch liegt im Durchschnitt zwischen 8,7 und 9,5 l/100km. Die CO² Emissionen betragen zudem niedrige 224 g/km, wodurch der neue 911 Carrera S noch ein wenig attraktiver für den umweltbewussten Käufer wirkt. Sein Benzinmotor erreicht eine Drehzahl von 7400 1/min und wird im Verhältnis 12,5:1 gemischt.

Technik, die begeistert – Keramikbremse und aktive Stabilisatoren

Der dank PASM 10mm tiefere Porsche 911 Carrera S sorgt für ein entspanntes Fahrgefühl und überzeugt durch seine McPherson Federbeinachsen und aktiven Stabilisatoren, sowie ein Fahrstabilisierungsprogramm. Beim Thema Sicherheit zeigt der Porsche Stärke durch insgesamt 10 Kolben Festsattelbremsen (6-Kolben vorne, 4-Kolben hinten) sowie einer cleveren Bremsbelagverschleißüberwachung und optionalen Porsche Ceramic Composit Brakes (PCCB). Neben der bravourösen Bremsleistung sorgt außerdem die Klappenauspuffanlage des 911 Carrera S für einen atemberaubenden Sound.

Sicherheit wird im neuen Porsche groß geschrieben

Für die passive Sicherheit sorgen zwei zweistufige Fullsize-Airbags für Fahrer und Beifahrer, Kindersitzbefestigungen, Gurtstraffer, Wegfahrsperre und Zentralverriegelung per Funkfernbedienung. Zudem kann sich der Kunde durch Alarmanlage, Safesicherung und Radar-Innenraumüberwachung zusätzlich sichern lassen. Für eine taghelle Nacht sorgen Bi-Xenon-Scheinwerfer inklusive dynamischer Leuchtweitenregelung und Scheibenreinigungsanlage. Außerdem mit im Supersportwagen sind Rückfahrscheinwerfer, Rückstrahler sowie Nebelschlussleuchten und Fahrlichtassistent. Zur Karosserie lässt sich sagen, dass der Porsche 911 Carrera S über eine 2+2 Coupé Sitzordnung verfügt, sowie aus einer Aluminium-Stahl-Verbund Leichtbaumischung hergestellt wird. Zusätzlich dazu, gibt‘s den beeindruckenden, ausfahrbaren Heckspoiler sowie ein Bugteil mit integrierten Kühlluftöffnungen. Egal ob in der Stadt, auf dem Land, der Autobahn oder der Rennstrecke – der neue 991 macht überall eine gute Figur.