Banner

TrustLink.de

Benutzeranmeldung

Newsletter

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 users und 4 guests online.

Vielseitig anwendbar mit guten Ergebnissen

Es kann immer ausgesprochen lästig sein, wenn es bei verschiedenen Gerätschaften oder Vorrichtungen laut und merklich knarrt und quietscht. Eine quietschende Tür und ähnliches entsteht nicht nur durch eine entsprechend lange Lebensdauer und die regelmäßige Abnützung, sondern natürlich auch durch diverse Umwelteinflüsse, denen die Dinge ausgesetzt sind. Bei solchen Problemen gibt es verschiedene und auch recht vielfältige Möglichkeiten der Behebung, durchaus auch abhängig davon, welche Produkte man bevorzugt. Neben herkömmlichen Schmiermitteln, die vor allem eine Basis aus Öl vorweisen, gibt es aber auch noch Alternativen, die oftmals eine breite Palette an Lösungsmöglichkeiten aufweisen.

So lässt sich etwa Silikonspray als ölfreies Schmiermittel in vielen Bereichen einsetzen, wenngleich es vor allem im KFZ-Bereich bekannt ist. Hier gilt es als besonders wirkungsvoll wenn es darum geht, die Türdichtungen vor dem Vereisen bei besonders tiefen Temperaturen zu bewahren. Immerhin ist es äußerst unangenehm, wenn sich im Winter die Autotüren nicht mehr öffnen lassen und eine vorbeugende Behandlung mit einem Silikonspray kann dieses Problem vermeiden. Auch diverse Aufrollmechanismen für Kabel, etwa jene von Staubsaugern, lassen sich mit diesem Spray bei etwaigen Fehlfunktionen wieder reparieren. Generell gilt Silikonspray als das Mittel der ersten Wahl, wenn es darum geht, Gummi weich und geschmeidig zu halten und vor Verfallserscheinungen zu schützen.

Schutz, Pflege und Instandhaltung sind möglich

Silikonspray zeichnet sich durch eine hohe Verträglichkeit mit verschiedenen Materialien aus und wird dementsprechend gerne in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. So wird damit nicht nur Gummi geschmeidig und einsatzfähig gehalten, sondern es gibt auch noch andere Bereiche, in denen es eingesetzt werden kann. Im KFZ-Bereich etwa wird es auch gerne neben dem Schutz der Türdichtungen vor Vereisung gerne als Schmiermittel für Schiebedächer, Sitzschienen und Gelenke verwendet und auch der Aufrollmechanismus der Sitzgurte wird damit behandelt, um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten. In diesem Fall ist es nicht zuletzt auch wichtig, auf ein Pflegemittel zu achten, welches das Material der Gurte nicht angreift, weshalb Silikonspray sehr beliebt ist. Auch in der Industrie wird es gerne für unterschiedliche Zwecke verwendet, wobei es auch hier als Schmiermittel dienen kann. Vor der Anwendung gilt es aber immer, auf eine saubere und trockene zu behandelnde Oberfläche zu achten, damit das Silikonspray auch seine volle Wirkung entfalten kann. Ist dies gewährleistet, steht einer effizienten Behandlung nichts im Weg.